Brände & Geist

Echte Südtiroler Brände und edler Geist

Brand und Geist aus Früchten haben in Südtirol eine lange Tradition. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Brand und einem Geist? Das Hauptmerkmal liegt in der Vorbereitung der Früchte vor dem destillieren. Um den Brand zu erhalten, werden frische Früchte (Stein und Kernobst) mit Wasser und Zusatz von Reinzuchthefe vergoren. Dabei wird der Zucker der Früchte zu Alkohol umgewandelt. Dieses Produkt wird Maische genannt. Die Maische wird anschließend schonend in unseren Brennblasen destilliert. Bei einem Geist werden die Früchte (Beerenfrüchte) vor dem Destillieren für eine definierte Zeit in Alkohol mazeriert (eingelegt) und anschließend wird das Mazerat destilliert. Durch diesen Vorgang erhalten wir einen Geist wie zum Beispiel unseren berühmten WALDLER Original!