Der perfekte Gin Tonic

So machst du dir deinen perfekten Gin Tonic ganz einfach zu Hause. Die Experten von Unterthurner klären auf. Jetzt lesen

Geschichte des Gin Tonic

Gin Tonic ist derzeit stark im Trend, die Idee des Gin Tonic jedoch reicht weit zurück bis in die britische Konolialzeit. Damals wurde chininhaltiges Wasser (ähnlich dem heutigen Tonic) als Schutz vor Malaria getrunken. Dieses chininhaltige Wasser war dermaßen bitter, dass die Briten kurzerhand einfach ihren geliebten Gin dazu gaben, um die Medizin genießbar zu machen. So war der Gin Tonic geboren! Im Laufe der Zeit wurden der Gin und sein Tonic Wasser dazu immer salonfähiger, es wurde experimentiert und verbessert. Heute ist Gin eine angesehene Spirituose dessen Basis immer der Wacholder bildet. Ebenso findet man zahlreiche namhafte Tonics auf dem Markt. Viele Gins werden gemeinsam mit Tonics kreiert, oder das passende Tonic zur Marke des Gins empfohlen. Die besten Gin Tonics entstehen dann in Händen von innovativen Barmen, welche ihr Wissen über Cocktails gezielt nutzen und gekonnt einsetzen.

Südtiroler Gin

Im Jahre 2016 haben wir den Unterthurner Gin kreeirt, welcher unsere Gäste immer wieder begeistert. Als Tonic dazu empfehlen wir das Tyrol Tonic, welches Sie exklusiv in unserer Enothek oder im Onlineshop finden.

Ideen und Rezepte für Gin Tonic gibt es fast unendlich viele, dass so mancher Genießer verunsichert ist, wie er denn nun seinen Gin Tonic zubereiten soll.

So gelingt dir der perfekte Gin Tonic

Tumbler/Whiskyglas oder Weißweinglas mit Eiswürfel füllen. Im Verhältnis 1:1 oder 1:2 mit Gin und (gekühltem!) Tonic auffüllen. Eine halbe Scheibe Zitrone oder Limette hinzu, und fertig ist der Feierabend-Drink!

Dein Blog für Spirituosen, Grappa, Obstbrände, Liköre, Gin und mehr!

Unterthurner News:

Dein Blog über Alkohol, alkoholische Getränke und allem was dazu gehört! Als Schnapsbrenner in Südtirol und Experten seit 3 Generationen informieren wir dich gerne über News aus der Welt der Obstbrände, Spirituosen, Grappa, Gin und Liköre. Wir widmen uns dabei den Rohstoffen (Obst, Trester, Nüsse, ...) welche für die Schnapsherstellung benötigt werden. Wir klären dich über technische Erfordernisse und Möglichkeiten der Schnapsproduktion auf und verraten dir Informationen, welche andere Hersteller dir nicht verraten. Dabei geben wir dir wichtige Empfehlungen, wie du Brände, Grappas und Liköre am besten genießt, und was es dabei zu beachten gibt.

Wenn wir das Thema Alkohol im Internet betrachten, finden wir so manche Halbwahrheiten und Spekulationen. Damit wollen wir aufräumen. Unsere Blog/News Artikel werden von uns selbst geschrieben und wollen dich authentisch und fachspezifisch beraten, auf neue Ideen bringen oder einfach nur informieren. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, unser Fachwissen, geprüfte Fakten und jahrelange Erfahrung an dich weiterzugeben. Damit wollen wir einen wertvollen Alkohol Blog schaffen, der weit über Südtirol hinaus seine Leser informiert und fasziniert.

Was uns am Herzen liegt: Wir wollen in unserem Blog unter keiner Bedingung das wichtigste vernachlässigen, dich! Wenn du Fragen, Ideen oder Anregungen hast, lass es uns einfach wissen: info@unterthurner.it, Facebook, Instagram

Deine Familie Unterthurner mit Team

Nicht verpassen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter

Lassen Sie uns in Kontakt treten...

Einfach Ihr Anliegen jetzt übermitteln

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden