Datenschutz

Mit Inkrafttreten der EU-Verordnung zum Datenschutz Nr. 2016/679, welche die Weisungen zum Schutz der Personen und anderer Subjekte in Bezug auf die Handhabung der persönlichen Daten erteilt, ist die unterfertigte Gesellschaft, in ihrer Eigenschaft als Inhaberin der Datenhandhabung zur Mitteilung einiger Informationen hinsichtlich der Verwendung der persönlichen Daten verpflichtet. Hierbei handelt es sich um Daten, die im Sinne der EU-Verordnung zum Datenschutz als persönlich zu definieren sind und direkt von Ihnen oder von Dritten übermittelt werden. Die Daten werden unter Beachtung der Gesetzgebung und der Grundsätze der Korrektheit, der Zulässigkeit, der Transparenz und der Wahrung der Vertraulichkeit und Ihrer Rechte verarbeitet.
Hierzu möchten wir Sie über Folgendes informieren:
a) Identität und Kontaktdaten des Rechtsinhabers der Datenverarbeitung
Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist die Gesellschaft Privatbrennerei Unterthurner GmbH mit Rechtssitz in 39020 Marling, A.Pattis Straße Nr. 14. Der Rechtsinhaber kann unter der Telefonnr. +39 0473 447186 oder unter der E-Mail-Adresse info@unterthurner.it kontaktiert werden.
b) Zweck der Datenverarbeitung
Die Daten werden zur Durchführung des zwischen Ihnen und unserer Gesellschaft bestehenden Vertrages und zur Erfüllung der Verpflichtungen, die vom Gesetz und vom Vertrag vorgeschrieben sind, verarbeitet. In diesem Zusammenhang werden die Daten in der Ausführung unserer Geschäftstätigkeit beispielsweise folgendermaßen verarbeitet:
- Archivierung für Buchhalterische Daten;
- Verwendung für Mitteilung wie Geschäftsöffnungszeiten, Urlaube andere betriebsspezifische Mitteilungen;
- Verwendung für Mitteilung neuer Produkte, Preise und Werbeverkäufe;
Die Verarbeitung der Daten kann elektronisch oder manuell erfolgen.
c) Personen, denen Ihre Daten mitgeteilt werden können
Die Daten können dem Wirtschafts-, Steuer- und Lohnberater zur Führung der Buchhaltung und zur Erstellung der Jahreserklärungen weitergegeben werden. Es werden dabei nur jene personenbezogenen Daten mitgeteilt, die für die Erbringung der geforderten Leistung unerlässlich sind.
Ihre Daten werden auf keiner Weise ohne Ihre vorherige und ausdrückliche Einwilligung an Dritte verbreitet.
d) Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Die Datenverarbeitung erfolgt für die gesamte Dauer der begründeten Geschäftsbeziehung. Hierbei sollen sämtliche gesetzliche oder vertragliche Verpflichtungen und vor allem die handels- und steuerrechtlichen Bestimmungen erfüllt werden, welche eventuelle zusätzliche Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen vorsehen können.
e) Übermittlung der Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen
Ihre Daten werden in keinerlei Weise an Drittländer außerhalb der Europäischen Union übermittelt.
f) Rechte der betroffenen Person
Sie haben jederzeit das Recht beim Rechtsinhaber den Zugang zu Ihren Daten, sowie die Berichtigung, Sperrung, Ergänzung oder Löschung der Daten zu beantragen. Zudem können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen oder sich der Verarbeitung der Daten widersetzen. Sie können auch die Übertragung Ihrer Daten an einen anderen Rechtsinhaber nachfragen. Dabei erhalten Sie innerhalb von 30 Tagen eine schriftliche Antwort auf Ihre Anfrage, auch auf elektronischem Weg und sofern Sie nicht ausdrücklich eine mündliche Antwort beantragen. Wird vom Rechtsinhaber eine Verletzung des Datenschutzes festgestellt (sogenannter Data Breach), so werden die Aufsichtsbehörden und die betroffene Person in den gemäß der EU-Verordnung vorgesehen Fällen fristgerecht darüber informiert.

Es steht Ihnen weiters das Recht zu, die Einwilligung, welche Sie im Rahmen des vorliegenden Informationsschreibens erteilen, jederzeit zu widerrufen. Für den Widerruf der erteilten Einwilligung können Sie den Rechtsinhaber unter den im Punkt a) angegebenen Kontaktdaten erreichen.
g) Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, so haben Sie das Recht bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

h) Mitteilung der Daten und mögliche Folgen einer Nichtmitteilung
Die Mitteilung Ihrer Daten an den Rechtsinhaber ist nur für die Daten obligatorisch, die für die Erfüllung der Zwecke gemäß Punkt b) erforderlich sind. Werden die Daten nicht mitgeteilt oder die Einwilligung zur Verarbeitung derselben nicht erteilt, so führt dies zur Unmöglichkeit den abgeschlossenen Vertrag korrekt auszuführen und die gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten.
i) Automatisierte Entscheidungsverfahren
Der Rechtsinhaber verwendet auf keinerlei Weise automatisierte Entscheidungsverfahren, die Ihre personenbezogenen Daten betreffen. Zudem werden die Daten nicht für Profiling-Zwecke verwendet.

j) Verwendung von Cookies:
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach
Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren
Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert
werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für
bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die
Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

k) Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google
verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de