Zirbenlikör Zirbeler aus Südtirol
  • Neu

Artikel-Nr. 06232

Zirbenlikör "Zirbeler" 200ml

9,50 € (47,50 € lt.)
inkl. MwSt.

Likör aus spätreifen Zirben, die Frucht einer der edelsten Bäume in den Südtiroler Alpen, der Zirbelkiefer. Unsere Zirben sind spätreife Zapfen, um zu herbe und harzige Noten zu vermeiden. Leichte Noten nach Nüssen sollen das Mazerat leiblich abrunden. Die Zirben werden in Grappa Chardonnay mazeriert und anschließend mit Zucker zu einem Likör gesüßt. Der Grappa gibt dem Zirbeler einen vollen, aromatischen Charakter im Trunk sowie im Abgang. Natürlich ohne Zusatzstoffe jeglicher Art.

Der Zirbeler von Unterthurner ist ein beliebtes Willkommensschnapserl in Südtirol!

Beschreibung

Zirben sind die Früchte der Zirbelkiefer. Die Zirbelkiefer ist bekannt als der edelste Baum der Kiefergewächse. Die Bäume werden bis zu 1000 Jahre alt und 25 Meter hoch. Sie wachsen in den Alpen und Karpaten. Meist sind sie die letzten Bäume nahe der Waldgrenze. Die Zirben (Zapfen und Samen) werden in Südtirol seit jeher für Schnaps und Likör verwendet. Wir verwenden für unseren edlen Zirbelkieferlikör (in Südtirol Zirbeler genannt) ausschließlich Zirben aus der Region der Villanderer Alm, welche von Hand in teilweise riskanter Weise geerntet und von uns auf höchste Qualität getestet werden.

Hierbei handelt es sich um einen Likör aus spätreifen Zirben, der Frucht einer der edelsten Bäume in den Südtiroler Alpen, der Zirbelkiefer. Die Zirben sind die Zapfen der Zirbelkiefer, welche weit verbreitet in den Südtiroler Alpen gedeiht. Die Zirben unseres Zirbelers wachsen auf dem Hochplateau der „Villanderer Alm“ auf 1700 Metern Seehöhe. Sie werden von Mitte Juli bis Beginn August ausschließlich von Hand von den Baumgipfeln gepflückt. Großes Geschick und Risikobereitschaft wird benötigt, um die bis zu 25 Meter hohen Bäume zu erklettern und die Zirben zu ernten.

Unsere Zirben sind spätreife Zapfen, um zu herbe und harzige Noten zu vermeiden. Leichte Noten nach Nüssen sollen das Mazerat leiblich abrunden. Die Zirben werden in Grappa Chardonnay mazeriert und anschließend mit Zucker zu einem Likör gesüßt. Der Grappa gibt dem Zirbeler einen vollen, aromatischen Charakter im Trunk sowie im Abgang. Natürlich ohne Zusatzstoffe jeglicher Art.

Der Zirbeler von Unterthurner ist ein beliebtes Willkommensschnapserl in Südtirol!

337 Artikel
06232
Typ
Likör
Rohstoff
Zirben (Zapfen der Zirbelkiefer)
Inhalt
200 ml
Alkoholgehalt
32%
Trinktemperatur
15° C.
Geschmack
leicht herb mit lieblichem Abgang
Aroma
nach spätreifen Zirben
Genussempfehlung
klassisch als Schnapsl oder modern gekühlt im Whiskyglas

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Waldkräuterbitter 700ml

Preis 17,90 €

Die recht harzigen Bitternoten des Tausendgüldenkrautes und die Noten des wohl wichtigsten Bitterkrautes, dem Wermut, geben ihm den herben Charakter, welcher durch die Beigabe der Minze harmonisch abgerundet wird.

Zirbenlikör "Zirbeler" 500ml

Preis 19,90 €

Likör aus spätreifen Zirben, die Frucht einer der edelsten Bäume in den Südtiroler Alpen, der Zirbelkiefer. Unsere Zirben sind spätreife Zapfen, um zu herbe und harzige Noten zu vermeiden. Leichte Noten nach Nüssen sollen das Mazerat leiblich abrunden. Die Zirben werden in Grappa Chardonnay...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Gebirgsenzian 700ml

Preis 21,90 €

Weil zur Verarbeitung des Enzians nur die Wurzeln des blauen Enzians genommen werden, verleihen sie dem Produkt diese erdig herben Bitternoten.

Klosterbitter 700ml

Preis 16,90 €

Der Klosterbitterlikör wird nach einer alten Klosterrezeptur kreiert. Die sehr feinen Geschmacksnoten von Bitterorange, Süßholz und Zitronenmelisse verleihen dem leicht süßlichen Likör einen angenehmen anhaltenden Abgang.

Waldkräuterbitter 700ml

Preis 17,90 €

Die recht harzigen Bitternoten des Tausendgüldenkrautes und die Noten des wohl wichtigsten Bitterkrautes, dem Wermut, geben ihm den herben Charakter, welcher durch die Beigabe der Minze harmonisch abgerundet wird.